Psychologische Beratung
in NRW, Deutschland

0177 - 59 29 012
0208 - 96 03 953

psychologie@synergismus.eu

Русский   |   Deutsch

Synergismus ist ein Ergebnis
zusammenwirkender Anstrengungen

Psychologische Trainings und Seminare

Anzahl der Teilnehmer in der Gruppe: 6 bis 12 Personen.

Wie kann ich mich mit meinem Körper anfreunden?

Jeder von uns hat einen Körper. Es passiert uns oft, dass wir ihn nicht mögen, ausnutzen, zwingen, vergessen und sogar bestraffen. Wie reagiert er darauf? Er trocknet aus, wird schwach, nimmt zu, wird krank und altert schneller. Und wir, wie im Teufelskreis, wollen ihn nicht kennen und ihm zuhören.

Die Teilnehmer bekommen im Training eine Erfahrung, mit dem eigenen Körper zusammenzuwirken, lernen mit ihm zu kommunizieren und übereinzustimmen.

Das ist ein Training für diejenigen, welche mit dem eigenen Zustand, Befinden und Aussehen, nicht zufrieden sind, die sich selbst und Anderen mehr gefallen möchten.

Trainingsdauer: 3 Stunden

«Hinter dem Vorhang»

Ein Kennenlernen mit der Persönlichkeitsstruktur

Keiner kennt mich besser als ich selbst. Ob ich noch anderes sein kann, als in alltäglichen Rollen in der Familie, am Arbeitsplatz, in der Schule oder mit Freunden?

Es passiert uns ab und zu, dass wir uns selbst überraschen: «Welcher Floh hat mich da gerade gestochen?»

Das Training hilft, sich selbst als ungewöhnlich und unbekannt zu sehen. Über sich selbst etwas Neues zu erfahren, bedeutet den Lebensbereich zu erweitern, in dem man sein eigener Herr ist. Ich lasse mich nicht mehr unwillkürlich von meinem Unterbewusstsein steuern, sondern gewinne Kontrolle über mich und mein Handeln.

Das ist ein Training für die, die unkontrolliertes Handeln auf Grund von Gefühlen reduzieren möchten, für die, die lernen wollen, ihren emotionalen Zustand zu steuern.

Trainingsdauer: 3 Stunden

«Wir alle stammen aus der Kindheit her»

Das Treffen mit dem inneren Kind

Die Struktur der menschlichen Persönlichkeit streift an die des Baumes – die Altersstufen, die wir schon im Rücken haben, verschwinden nicht, sie bleiben lebhaft und funktionieren, so wie die Ringe auf dem Baumabschnitt.

Deswegen lebt das Kind, das wir irgendwann waren, in uns, beeinflusst unser Verhalten und die Beziehungen, die wir aufbauen (auch mit unseren Kindern), unser ganze Leben. Schlechthin verlieren wir Kontakt zu ihm.

Die Fähigkeit, zu „dem Kind in uns“ zurück zu kehren, ist unschätzbar. Es passiert, wenn wir uns an unsere Kindheit erinnern, an unsere drolligen Fantasien, oder wenn wir die spielende Kinder beobachten. Dann haben wir wieder eine kindische Unbefangenheit und Wahrnehmung, die wir als ein Werkzeug für unsere Entwicklung anwenden können.

Das Training ist konzipiert für die, die sich mit der eigenen Kindheit berühren wollen, für die, die ihr eigenes «inneres Kind» kennenlernen wollen, versuchen, ihm Halt zu geben und seine Hilfe zu bekommen. Und auch für die, die Bedürfnisse und Gefühle des eigenen Kindes verstehen möchten, die mit den Kindern anderes umgehen können wollen.

Trainingsdauer: 3 Stunden

Rückgriff zur Weiblichkeit

Eine Frau spielt in der Gesellschaft viele Rollen. Lebensgefährtin, Mutter und Pädagogin für die eigenen Kinder, fürsorgliche Tochter, Berufstätige, die für sich selbst und für die Familie verdient… Wie oft stört es «Ich selbst» zu sein, sich «echter» zu begegnen.

In diesem Training begegnen Sie dem Kern Ihres weiblichen Wesens, um mit dessen Hilfe ganz konkret die Vorstellungen zu gestalten, die Sie sich für eine partnerschaftliche Beziehung wünschen.

Das ist ein Training für die Frauen, den die Partnerschaft nicht gelungen ist, für die, die mit der aktuellen Partnerschaft nicht zufrieden sind und es ändern möchten, und auch für die, die nie eine Beziehung hatten, sich das aber wünschen.

Trainingsdauer: 3 Stunden

Meine innere Kraft

Es gibt im Leben Situationen die dominiert sind von innerlicher Unsicherheit und Zweifeln. Trotzdem gelingt es den Menschen sie durchzustehen, Schwierigkeiten zu überwinden, sich zu behaupten, oder eben Dinge so zu akzeptieren wie sie sind. Dies Überwinden geschieht oft unerwartet, man wundert sich: „wie habe ich das geschafft?“

In diesen 3 Stunden werden wir unsere innere Kraft kennenlernen, lernen einen Zugang zu ihr zu finden, sie „zähmen“ und sie zu einem Verbündeten machen. Das heißt, wir lernen dieses Potential bewusst anzuwenden. Als Ergebnis des Trainings werden Sie diese Kraft als Respekt und Vertrauen zu sich selbst und zu eigenen inneren Werten spüren.

Das Training ist für die, die oft Selbstunsicherheit und Zweifel spüren, kein Geborgenheitsgefühl haben und das ändern wollen.

Trainingsdauer: 3 Stunden

Elterntraining

Es ist wichtig, ins Eltern-Kinder-Verhältnis eine Bewusstheit zu bringen, – was mache ich als Elternteil, wie und wofür? Was für einen Standpunkt beziehe ich in diesem Verhältnis? Wiederhole ich automatisch das, was irgendwann mit mir „gemacht worden ist“? Was will mein Kind von mir und was braucht es? Was will ich und was brauche ich in der Beziehung mit meinem Kind? Wie gehen wir miteinander um, wenn unsere Bedürfnisse in Konflikt kommen?

Die Teilnahme im Training hilft den Eltern ihr Kind besser zu verstehen und ein besseres Mitgefühl mit ihm zu entwickeln. Sie gibt den Eltern eine Möglichkeit, Konfliktsituationen auf Grund gegenseitiger Akzeptanz und gegenseitigem Respekt lösen zu lernen.

Das Programm besteht aus 6 Treffen je 3 Stunden:

1. Treffen

2. Treffen

3. Treffen

4. Treffen

5. Treffen

6. Treffen

Das Training ist für alle gedacht, die „Effektiveltern“ sein wollen. Für die Eltern, die das Verhältnis zu ihren Kindern verbessern wollen, die Atmosphäre in der Familie harmonisieren möchten.

Der Atem als Begleiter auf dem Weg zu sich selbst

Das Geheimnis des Lebens und der Langlebigkeit, der Gesundheit und des Glücks ist einfach, wie der Atem. Tatsächlich, es ist der Atem selbst!

Der Atem begleitet uns unser Leben lang. Wir haben uns daran gewöhnt und beachten ihn manchmal gar nicht. Aber sehr zu Unrecht! Der Atem ist ein wunderbares und mächtiges Instrument zur Kräftigung der Gesundheit, der Persönlichkeitsentwicklung, der kreativen Selbstverwirklichung und des geistigen Erwachens. Alle Heilpraktiken und geistigen Traditionen nutzen die Atemtechnik seit uralten Zeiten bis heute.

Der Atem ist immer mit uns. Er ist umsonst. Deshalb ist das beste Geschenk, das Sie sich machen können, – mit Ihrem Atem umgehen zu lernen.

Wir bieten den Teilnehmern eine Reihe von einfachen Übungen, die Ihnen helfen, Kontakt mit dem eigenen Körper aufzunehmen, Ihre Gefühle und Gedanken zu erkennen, sich auf das Wichtige für Sie zu konzentrieren.

Fritz Perls sagte: „Veränderungen finden von allein statt. Wenn wir tiefer in das eindringen, was wir sind, wenn wir akzeptieren, was da ist, kommen die Veränderungen von allein. Das ist das Paradoxum der Veränderung“.

Machen Sie den bewussten Atem zu Ihrer täglichen Praxis, und so fügen Sie Ihrem Leben Jahre und Ihren Jahren Leben hinzu!

Der Kurs ist für alle, die lernen wollen, sich in der ganzen Vielfältigkeit anzunehmen, ihre Gesundheit positiv zu beeinflussen, ihren emotionalen Zustand und Denkweise zu steuern.

Das Programm besteht aus 8 Treffen je 1,5 Stunden.